Science-Fiction Film-Tipp: Man of Steel


Xsplendor vergibt für die Unterhaltung:

7 von 10 Sternen

Um seinen Sohn Kal-El, den ersten auf natürlichem Wege geborenen Kryptonier seit Jahrhunderten, zu retten und damit den Untergang des eigenen Volks zu verhindern, schickt Jor-El ihn zusammen mit dem vorher gestohlenen „Codex“ – einer Sammlung des Genoms aller Kryptonier – auf die Erde, kurz bevor sein Heimatplanet Krypton explodiert.

Dort angekommen, findet ihn das Ehepaar Kent und beschließt, den Jungen zu adoptieren, den sie „Clark“ nennen. Doch es dauert nicht lange, bis dem jungen Clark Kent und seinen Adoptiveltern klar wird, dass er etwas Besonderes ist. Clark entdeckt Fähigkeiten an sich selber, die er laut seinem Vater unter allen Umständen verbergen muss. Trotzdem benutzt Clark diese Fähigkeiten mehrmals, um beispielsweise seine Mitschüler zu retten.





Zurück zu der Film Übersicht - Genre Übersicht