Besondere-Filme Film-Tipp: Requiem for a Dream


Xsplendor vergibt für die Unterhaltung:

8 von 10 Sternen

Requiem for a Dream ist ein Film des US-amerikanischen Regisseurs Darren Aronofsky aus dem Jahre 2000, basierend auf einem Roman von Hubert Selby aus dem Jahre 1978. Selby selbst wirkte auch am Drehbuch mit. In düsteren Farben und mit teils innovativen Techniken wird in dem visuell starken Film der soziale Niedergang vierer Drogensüchtiger erzählt. Die Musik von Clint Mansell unterstreicht die düstere Stimmung.

Ein grandios gemachter Film, allerdings auch ziemlich Strange und es besteht die Gefahr dass er einem ziemlich aufs Gemüt schlagen kann.



Zurück zu der Film Übersicht - Genre Übersicht