Horror Film-Tipp: Wrong Turn 2


Xsplendor vergibt für die Unterhaltung:

8 von 10 Sternen

In der Reality-Show „The Ultimate Survivalist – The Apocalypse“ werden sechs Kandidaten in einem abgelegenen Waldstück im US-Bundesstaat West Virginia ausgesetzt, um dort sechs Tage in freier Natur zu verbringen. Als Star der TV-Show soll Kimberly Caldwell als Kandidatin mit von der Partie sein. Sie wird aber auf dem Anfahrtsweg in ihrem Auto von einem Kannibalen überrascht, der vor ihre Windschutzscheibe springt, da sie durch ein Telefonat mit ihrem Agenten Tommy abgelenkt war.

In Panik will Kimberly ihm helfen, doch das vermeintlich schwerverletzte Unfallopfer ist bei vollem Bewusstsein und beißt Kimberly die Unterlippe und die Haut über dem Kinn ab. Als Kimberly versucht, wieder zu ihrem Auto zu gelangen, stellt sich ihr ein weiterer Kannibale, im Abspann „Three Finger“ genannt, in den Weg, der sie mit einer Axt in der Mitte spaltet, woraufhin die Hälften ihres Körpers von beiden weggeschleppt werden. „Three Finger“ ist der überlebende Kannibale aus dem ersten Teil der „Wrong Turn“-Reihe.



Zurück zu der Film Übersicht - Genre Übersicht