Call of Juarez: Gunslinger

Genre: Western Ego-ShooterPlattform: PC, PS3, XBOX360Betriebssystem: WIN XP/Vista/7/8
Entwickler: TechlandAltersfreigabe: 16Erscheinungsdatum: 22.05.2013
Kopierschutz: SteamSpieleranzahl: 1



Darum gehts:

Von einer staubigen Geisterstadt bis zu einem schmierigen Saloon – „Call of Juarez Gunslinger“ ist eine echte Hommage an den Wilden Westen. Erlebe die epische und gnadenlose Reise eines abgebrühten Kopfgeldjägers auf der Spur der berüchtigtsten Gesetzlosen des Westens. Diese Hetzjagd voller denkwürdiger Begegnungen lässt die Grenzen zwischen Realität und Mythos verschwimmen und enthüllt die Wahrheit über einige der größten Legenden des Wilden Westens.

Info zu den Konsolenversionen: Das Spiel ist nicht im Einzelhandel (Disc) erhältlich, sondern nur als Download in den jeweiligen Netzwerken (PS3 - PlayStation Network) (XBOX360 - XBOX Live Arcade) zu beziehen.


Trailer:

Mehr Videos


Xsplendor vergibt für den Spielspass: 9 von 10 Sternen


Fazit von Xsplendor:

Vom technischen Aspekt her ist es ein Grundsolider Western Ego-Shooter, was ihn aber zu einem ganz besonderen Spielerlebniss macht ist die Erzählweise der Story.

Der alte Silas Greaves sitzt in einem Saloon und erzählt einigen Anwesenden seine Lebensgeschichte in welcher er so ziemlich jedermann angetroffen hat der sich in Wild-West Groschenromanen einen Namen gemacht hat.
Aufgrund seines Alters und nach dem X-ten Whisky vertut er sich hin und wieder in seinen Erzählungen. Was sich während des Spielens dann in dynamischen witzigen Veränderungen der Umgebung auswirkt, so werden während dem Spielen aus einer Horde Indianer aufeinmal Banditen usw.
Da er seine Geschichte während dem Spielen erzählt ergeben sich so haufenweise Witze und lustige Kommentare zu Aktionen des Spielers.

Die Atmosphäre ist sehr Stimmig mit wunderschönen Wild-West Landschaften, das ganze in einem leicht angehauchten Comic Stil gehalten.
Cooles Feature nach erstmaligem Durchspielen kann man es erneut angehen und die bereits freigeschalteten Fähigkeiten behalten und weiter ausbauen.


Fachpresse - Testbericht 1

Mindestanforderungen:
Prozessor: Core 2 Duo E4300, A64 X2 3800+
Hauptspeicher: 2,0 GB RAM
Festplatte: 5 GB freier Festplattenspeicher
Grafikkarte: Geforce 8800 GTS
Soundkarte: 100% DirectX 9.0c kompatibel, 16 Bit
Betriebssystem: Windows XP (SP3) / Windows Vista (SP2) / Windows 7 (SP1) nur 64Bit / Windows 8 (SP1)
Fachpresse - Testbericht 2

Empfohlene Systemanforderungen:
Prozessor: Core i3 540, AMD FX 4100
Hauptspeicher: 4 GB RAM
Festplatte: 5 GB freier Festplattenspeicher
Grafikkarte: Geforce GTX 460
Soundkarte: 100% DirectX 9.0c kompatibel, 16 Bit
Betriebssystem: Windows XP (SP3) / Windows Vista (SP2) / Windows 7 (SP1) nur 64Bit / Windows 8 (SP1)