Infos zu den Mineralstoffen in unseren Nahrungsmitteln



Mengenelemente:

Calcium Ca (Kalzium)
Chlor Cl
Kalium K
Magnesium Mg
Phosphor P
Schwefel S
Natrium Na

Spurenelemente:

Chrom Cr
Cobalt Co
Eisen Fe
Fluor F
Jod (Iod) I
Kupfer Cu
Mangan Mn
Molybdän Mo
Selen Se
Silicium Si
Vanadium V
Zink Zn

Ihr Kommentar

(*1) EU-Bevölkerungsreferenzzufuhr (EU PRI) für Männer ab 18 Jahren.
(*2) DGE = empfohlene Tagesdosis der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (D-A-CH Referenzwerte der DGE, öGE, SGE/SVE)
Beispiel DGE Angabe: Kinder 1-10 Jahren: 450 - 690 mg/Tag = Je älter desto grösserer Bedarf.
1 - 4 Jahre 450, 4 - 7 Jahre 620, 7 - 10 Jahre 690 mg/Tag.
F = Frauen / M = Männer
Umrechnen: 700µg sind umgerechnet 0,7mg

(*3) Toxizität von Mineralstoffen: Die Angaben unter „Giftig?“ beziehen sich ausschliesslich auf die Aufnahme von Mineralstoffen, die normalerweise in Lebensmitteln vorhanden sind. über die Ernährungsempfehlungen hinausgehender Verzehr kann gefährlich sein.
Halten Sie sich immer an die empfohlene Dosierung gemäss den Anweisungen Ihres Arztes oder medizinischen Beraters.
(*4) Höhere Aufnahmemengen sind eventuell ratsam, um das Auftreten von Osteoporose während des Alterns zu verringern.
(*5) Für Frauen über 18 Jahren.


Cobalt Co

Täglicher Bedarf:
Es existieren keine Angaben für eine empfohlene tägliche Zufuhr von Kobalt, da es jedoch für den Menschen ein überlebensnotwendiger Bestandteil ist, siehe die Infos unter Vitamin B12 (Cobalamin) bezüglich täglichen Zufuhrangaben sowie Lebensmittel.

Wirkung am Menschlichen Organismus:

  • Als Bestandteil des Vitamin B12 ist Kobalt bei verschiedenen Abläufen im Stoffwechsel beteiligt. So ist es gemeinsam mit Vitamin B12 absolut notwendig für die Herstellung der Erbsubstanz, die sogenannte DNS oder DNA.
    Bei jeder Zellvermehrung und Zellerneuerung muss für die neuen Zellen neue Erbsubstanz hergestellt werden.
    Vitamin B12 und Kobalt werden deshalb in allen Zellen des Körpers in ausreichender Menge benötigt.
  • Daneben werden Vitamin B12 und damit Kobalt für das Funktionieren der Nerven und die Aktivierung der Folsäure benötigt

  • Bei Mangelerscheinungen:
    In Industrieländern ist ein Kobaltmangel mit einem Vitamin B12-Mangel eher selten, ausser:
    Beim völligen Verzicht auf tierische Lebensmittel, wie es bei der veganen Ernährung der Fall ist, es ist unmöglich, den täglichen Kobalt- und Vitamin B12-Bedarf so zu decken.

    Giftig bei Überdosierung? (*3):
    Grosse Sicherheitsspanne zwischen normalen und giftigen Mengen.

    Tipps:
    Fleisch oder Fisch schmoren oder grillen.




    Zurück zum Seitenanfang


    Quellenangaben und weiterführende Informationen:


    Ihr Kommentar: