Bekommt man alle benötigten Nährstoffe mit veganer Ernährung?

Als ich in meinem Bekanntenkreis verkündete das ich Veganer bin war die Reaktion oftmals folgende:
Das geht doch nicht, da bekommst du doch nicht alle benötigten Nährstoffe. Auf die Nachfrage welche Nährstoffe mir den ihrer Meinung nach Fehlen würden kam oft die Antwort "Proteine" oder "Ich weiss doch auch nicht", es wird einfach per se davon ausgegangen das etwas fehlt.

Eines mal vorab jedes, Protein wurde auf molekularer Ebene mal von einer Pflanze erzeugt, da Tiere pflanzliche Nahrung in Massen zu sich nehmen ist es deshalb in tierischen Produkten ein wenig konzentrierter.
Aber mit einer ausgewogenen pflanzlichen Ernährung bekommt der Mensch mehr als genug von allen benötigten Vitaminen (¹), Mineralstoffen und Proteinen.

(¹) Tatsächlich ist das Vitamin B12 (Cobalamin) das einzige Vitamin welches bei einer vegetarischer bez. veganer Ernährung als Ergänzung zugeführt werden muss, da es in pflanzlichen Nahrungsmitteln nicht vorkommt.
B12 Ergänzungsmittel gibt es in vielen verschiedenen Arten: Tabletten, Tonikum, Spray am besten man lässt sich von seinem Apotheker beraten. (Idealerweise nimmt man ein Supplement mit dem Inhaltsstoff "Methylcobalamin")

Generelle Informationen zu allen Vitaminen und Mineralstoffen habe ich schon vor einiger Zeit mal in einer Übersicht zusammengefasst.



Zurück zur Vegan Hauptseite