Astrofotografie DeepSky

M51 - Whirlpool-Galaxie


Das Objekt liegt in der nähe vom Sternbild: Canes Venatici

Skymap Whirlpool-Galaxie.jpg




Beschreibung

Die Whirlpool-Galaxie ist eine grosse Spiralgalaxie im Sternbild Jagdhunde.

Sie ist vom Hubble-Typ Sc, das heißt mit deutlich ausgeprägter Spiralstruktur. M 51 hat eine scheinbare Helligkeit von 8,4 mag und eine Winkelausdehnung von 11,2′ × 6,9′.

Die Entfernung von unserem Sonnensystem beträgt wahrscheinlich etwa 28 Millionen Lichtjahre, doch gibt es auch davon abweichende Ergebnisse zwischen 15 und 37 Millionen Lichtjahren.

M 51 hat einen nahen, wechselwirkenden Begleiter. Im NGC-Katalog trägt er die Nummer NGC 5195 (M 51 selbst hat die Nummer NGC 5194). Die Begleitgalaxie ist von irregulärem Typ, hat eine Winkelausdehnung von 5,8′ × 4,6′ und eine Helligkeit von 9,6 mag.

In M 51 findet derzeit eine aussergewöhnlich aktive Sternentstehung statt, die vermutlich durch die Gezeitenwechselwirkung mit NGC 5195 verursacht wird. Deswegen hat die Galaxie einen hohen Anteil junger und massereicher Sterne, die aber mit einigen Millionen Jahren nur vergleichsweise kurzlebig sein werden.

M 51 ist auch interessant, weil sie eine der nächsten Galaxien mit aktivem galaktischen Kern ist, eine Seyfert-Galaxie vom Typ II. In ihrem Zentrum verbirgt sich ein supermassereiches Schwarzes Loch.

Aufnahmedetails:
57 x 7min Lightframes, Total = 6h 39min
35x Biasframes, 35x Flatframes
Canon EOS 60D mod. ISO 800
Skywatcher Equinox ED 120/900 APO Refraktor
AZ-EQ6 Montierung
MGEN Autoguider, Dithering aktiv, 2 x Drizzle in DSS






Ihr Kommentar: